Victoria Biskuitkuchen mit Schlagsahne und Marmelade Rezept

Da die Ära von Königin Elizabeth II. im Jahr 2022 endete, scheint es angebracht, dies mit einem besonderen Kuchen zu feiern, der nach ihrer Urgroßmutter benannt ist. Königin Victoria hatte eine ziemliche Naschkatze, und dieser Biskuitkuchen aus Eiern, Zucker, Butter und Mehl, gefüllt mit Marmelade, war einer ihrer Favoriten. Es hat sich als ikonischer Teegenuss etabliert, der seit der viktorianischen Zeit auf den britischen Inseln Bestand hat.

Einfach Rezepte / Sally Vargas


Was ist Victoria-Biskuitkuchen?

Lassen Sie uns eines klarstellen, bevor wir uns streiten; Es gibt keine in Stein gemeißelte Version dieses Kuchens! Technisch gesehen ist es nicht einmal ein echter Biskuitkuchen nach klassischer französischer Tradition, da er Butter und Sauerteig enthält. Was Sie wissen müssen, ist, dass es sich um einen leckeren und einfachen Kuchen handelt, der einfach zuzubereiten ist und als Nachmittagssnack mit Tee oder als leichtes Dessert sehr sättigend ist. Persönlich würde ich es zu meinem Geburtstag nehmen, aber ich möchte Halbgeburtstage und vierteljährliche Geburtstage haben, weil dies der Kuchen für mich ist, und ich möchte nicht auf einen besonderen Anlass warten, um ihn zu essen!

In Großbritannien gibt es mehrere Versionen des Kuchens, die von einem einfachen Kuchen, der in zwei Hälften geteilt und mit Marmelade gefüllt ist, bis hin zu aufwändigeren Versionen mit Schlagsahne, Buttercreme, Fruchtfüllung, aromatisierten Cremefüllungen, frischem Obst und einer beliebigen Anzahl von Früchten reichen Marmelade, von Erdbeere über Mango bis Ananas. Ich liebe die traditionelle Himbeermarmelade, aber Sie können schnell und locker mit Ihren Favoriten spielen.

Eine unkonventionelle Mischmethode

Diese Version geht den Mittelweg und nähert sich unkompliziert und schnörkellos. Ich habe einen etwas unkonventionellen Weg eingeschlagen, um zum fertigen Kuchen zu gelangen, indem ich ihn zu einem Ein-Schüssel-Wunder gemacht habe, beginnend mit Eiern und Zucker, die dick und leicht geschlagen wurden. Das Mehl unter die Eier heben und dann die geschmolzene Butter unterheben. Diese Technik belüftet den Kuchen mit Eiern und Zucker anstatt mit Butter und Zucker. Ein traditionellerer Victoria-Schwamm-Ansatz wäre, zuerst Butter und Zucker zu cremen, aber hier können Sie spontan sein und die Butter schmelzen, anstatt warten zu müssen, bis sie weich wird.

Schließlich backe ich den Kuchen in zwei Schichtkuchenformen, damit Sie sich nicht ärgern müssen, eine dicke Schicht in zwei Hälften zu teilen.

Einfach Rezepte / Sally Vargas


Verwenden Sie Allzweck- oder selbstaufgehendes Mehl

Das Rezept hier erfordert eine Mischung aus Allzweckmehl, Backpulver und Salz. Wenn Sie einfachen Zugang zu selbsttreibendem Mehl haben, können Sie das Allzweckmehl im Rezept durch die gleiche Menge selbsttreibendes Mehl ersetzen, aber den Sauerteig und das Salz weglassen.

Victoria Biskuitfüllung

Während einige Victoria-Schwämme, auch bekannt als Victoria-Sandwich-Kuchen, nur mit Marmelade gefüllt sind, denke ich, dass Schlagsahne unerlässlich ist, um den Kuchen auf die nächste Stufe zu bringen. Ja, und lecker!

  • Marmelade: Himbeere ist ein Favorit, aber Erdbeere oder jede andere Marmelade, die Sie mögen, wird auch köstlich sein. Auf den Bäcker kommt es an!
  • Creme: Einfache und leicht gesüßte Schlagsahne eignet sich perfekt für die Füllung, aber um die Schlagsahne zu stabilisieren, damit sie länger hält und nicht nässt, schlage ich sie gerne mit saurer Sahne oder Crème Fraiche auf. Es fügt eine subtile Note hinzu, ohne den Charakter der Creme zu verändern. Wenn überhaupt, macht es es noch üppiger. Beim Schlagen von Sahne ist es am wichtigsten, darauf zu achten, dass sie nicht zu stark geschlagen wird. Stoppen Sie den Mixer, bevor die Sahne vollständig geschlagen ist, und verwenden Sie ein paar Schläge mit einem Schneebesen, um sie auf eine lockere, leichte Konsistenz zu bringen.

Machen Sie voraus

Während es am besten ist, die Schlagsahnefüllung kurz vor dem Zusammenbau des Kuchens zuzubereiten, können Sie die Schichten backen und abkühlen, sie gut in Plastik einwickeln und einen Tag bei Raumtemperatur lagern. In Plastik eingewickelt halten sich die Schichten im Gefrierschrank bis zu 3 Monate. Bei Zimmertemperatur auftauen.

Einfach Rezepte / Sally Vargas


Schreibe einen Kommentar