Tacos al Pastor Rezept

Tacos al Pastor, auf Spanisch Al Pastor Tacos genannt, sind wohl die berühmtesten Tacos in Mexiko-Stadt. Lokale Taquerias kämpfen um den Titel der besten Al Pastor Tacos. Die Länge der Schlange oder die Anzahl der Leute an einem Taco-Stand ist ein guter Hinweis darauf, wie gut die Tacos sind. Heutzutage serviert fast jede Taqueria im Land ihre eigene Version. Jeder hat seinen ganz persönlichen Anspruch auf die besten der Stadt – Al Pastor Tacos sind ein Kult-Taco in der mexikanischen Kultur.

Warum heißt es al Pastor?

Tacos al pastor bedeutet „Tacos im Hirtenstil“. Der Einfluss kommt von libanesischen Einwanderern nach Mexiko, die das Shawarma mitbrachten, dünn geschnittenes Fleisch, das gestapelt und auf einem sich langsam drehenden vertikalen Spieß geröstet wurde. Shawarma wird traditionell mit Lamm zubereitet, daher der Hirtenhinweis. Tacos al Pastor werden mit mexikanischen Grundzutaten wie Chili, Achiote-Paste und Schweinefleisch zubereitet.

Einfach Rezepte / Susy Villasuso


Die traditionellen Tacos al Pastor

Das Fleisch für Tacos al Pastor besteht aus dünn geschlagenen Schweinesteaks, die eng in einem vertikalen Spießbraten gestapelt sind und auf deren Spitze eine ganze geschälte Ananas liegt. Der Spieß dreht sich, während das Schweinefleisch und die Ananas langsam garen, bis sie an den Rändern köstlich verkohlt sind.

Geschickte Taqueros sind dafür verantwortlich, das Fleisch und die Ananas mit einem sehr scharfen Messer in Scheiben zu schneiden und sie auf warmen Maistortillas zu landen. In einer Bestellung erhalten Sie normalerweise vier oder fünf kleine Tacos mit etwas fein gehacktem Koriander und einer weißen Zwiebel. Es ist so perfekt, dass mir das Wasser im Munde zusammenläuft, wenn ich nur daran denke.

Einfache hausgemachte Tacos al Pastor

Nun, wenn es darum geht, diese leckeren Tacos zu Hause zuzubereiten, kann es einige fummelige Methoden geben, wie Schweinefleisch und Ananas aufzuspießen und stundenlang über Holzkohle zu grillen, oder wenn Sie Ihren eigenen Spießbraten zu Hause haben, kann das auch lange dauern . Ich empfehle diese schnelle und einfache Version – ein schnelles Anbraten auf dem Herd, gefolgt von 20 Minuten im Ofen. Ich verspreche, es hat alle Aromen mit viel weniger Aufwand. Sie benötigen nicht einmal eine spezielle Ausrüstung.

Das beste Stück Schweinefleisch für Tacos al Pastor

Entbeinte Schweineschulter ist das beste Stück für Tacos al Pastor, und wenn Sie Ihren Metzger dazu bringen, sie in dünne Steaks zu schneiden, ist die halbe Arbeit getan. Mein örtlicher Lebensmittelladen führt Schweineschultersteaks. Andernfalls schneiden Sie das Schweinefleisch in 1/2-Zoll-Steaks, bevor Sie es marinieren.

Einfach Rezepte / Susy Villasuso


Die Adobada-Marinade

Die Schweinesteaks werden in einer Adobada mariniert. Diese Marinade verleiht dem Fleisch die charakteristische rote Farbe und den klassischen Al-Pastor-Geschmack. Es wird mit einer Mischung aus getrockneten mexikanischen Chilis wie Guajillo, Ancho, Pasilla, Mulato oder Cascabel zubereitet. Die Chilis werden zuerst geröstet, um ihr Aroma freizusetzen, und dann in heißem Wasser eingeweicht, damit sie sich leicht zu einer Paste verarbeiten lassen.

Die rehydrierten Chilis werden mit Aromen, Gewürzen, Ananas und Achiote-Paste gemischt. Das Ergebnis ist eine leuchtend ziegelrote Marinade, die fruchtig, erdig und mit tiefen Aromen der Chilis ist.

Immer Maistortillas

Tacos al pastor werden immer auf warmen Maistortillas serviert. Wenn das Al Pastor-Schweinefleisch in Mehltortillas mit Käse serviert wird, werden die Tacos Gringas genannt.

Meine Tipps für die Zubereitung von Tacos al Pastor

  • Konzentriere deine Energie auf die Marinade. Möchten Sie die charakteristischen Aromen eines klassischen Al Pastor? Verwenden Sie authentische Zutaten wie getrocknete mexikanische Chilischoten und Achiote-Paste, eine rote Paste, die der zentralamerikanischen Küche Farbe und Geschmack verleiht. Es besteht aus Annato-Samen, Knoblauch, Gewürzen und Essig. Mexikanische oder lateinamerikanische Lebensmittelgeschäfte führen sie.
  • Schweinefleisch über Nacht im Kühlschrank marinieren. Die Aromen und die Farbe dringen in das Schweinefleisch ein und die Ananas in der Marinade trägt dazu bei, das Fleisch zarter zu machen. Sie haben keine Zeit? Optimal sind mindestens 3 Stunden.
  • Das marinierte Schweinefleisch anbraten bis sie goldbraun, leicht angekohlt und durchgegart sind. Sie möchten diese verkohlten Ränder um das Schweinefleisch herum haben, also kochen Sie sie in Chargen, ohne sich zu überlappen.
  • Lassen Sie das Schweinefleisch ruhen für ein paar Minuten, bevor Sie es in Scheiben schneiden.

Klassische Beläge

Geröstete Ananas, fein gehackte weiße Zwiebel und Koriander sowie ein ordentlicher Spritzer Limette sind die perfekten Garnituren für Tacos al Pastor. Meine gerösteten Ananas werden in kleine Dreiecke geschnitten und mit gemahlenen Ancho- oder Guajillo-Chilis für zusätzlichen Geschmack gewürzt.

Einfach Rezepte / Susy Villasuso


Machen Sie Tonight Taco Night

Schreibe einen Kommentar