Rote-Bete-Chutney für Konservenrezept

Rübenliebhaber, hebt die Hände! Ich habe noch nie ein Rübenrezept kennengelernt, das mir nicht geschmeckt hat. Aber ich habe einige getroffen, die ich mehr mochte als andere, und dieses ist ein absoluter Favorit. Ich kann im Sommer stapeln, wenn meine Lieblingsbauern auf dem lokalen Markt eine Fülle von Rüben haben.

Mit Gewürzen und prallen Rosinen übersät, ist es eine Kreuzung aus eingelegter Rübe und einem Chutney nach englischer Art (die süß-herbe Goopy-Art). Fantastisch zu Käsetellern, aber auch hervorragend zu grünen Salaten oder auf die Art von Erwachsenen-Sandwiches (offene Braunschweiger oder Leberwurst), bei denen ich als Kind die Nase rümpfte.

Wenn eingelegte Rüben Ihr Ding sind, probieren Sie dieses Rüben-Chutney. Da die Rüben in kleine Würfel geschnitten werden, ist es einfach, sie mit einem Löffel zu verteilen; Sie werden bald feststellen, dass es zu einem Ihrer Lieblingsgewürze wird.

Kann dieses Rezept … oder nicht

Ich bevorzuge das Wasserbad für mein Rote-Bete-Chutney, damit ich das ganze Jahr über einen Vorrat habe – es ist überraschend, wie ein bisschen ein bla-Dinner mit seinem erdig-süßen Geschmack und seiner rübenartigen Farbe aufpeppen kann. Ich habe auch eine regelmäßige Liste von anderen Beet-Gläubigen, die es lieben, Gläser als Geschenk zu bekommen.

Canning ist nicht dein Ding? Sie können dieses Rezept immer noch machen. Gläser, die nicht in Wasserbadkonserven verpackt sind, halten sich im Kühlschrank einige Monate, vielleicht sogar länger.

Einfach Rezepte / Sally Vargas


Rüben-Chutney-Swaps und Substitutionen

  • Zucker: Ich empfehle nicht, den Zucker zu reduzieren oder ihn durch einen anderen Süßstoff auszutauschen, da er dadurch für Wasserbadkonserven unsicher werden kann. Außerdem mag ich die Art und Weise, wie der neutral süße weiße Zucker die Gewürze und Rüben sprechen lässt. Wenn Sie ein zuckerarmes Rezept für eingelegte Rüben möchten, probieren Sie dieses (das nicht zum Einmachen geeignet ist).
  • Essig: Wenn Sie neben Apfelessig einen anderen Essig verwenden, stellen Sie sicher, dass er 5 % Säure enthält (sollte irgendwo auf dem Etikett stehen). Ich habe immer das gute alte ACV verwendet, weil ich den leichten Cider-Charakter mag, den es hinzufügt.
  • Senf: Ich fordere zubereiteten Vollkornsenf, eine ungewöhnliche Zutat in Essiggurken und Chutneys, wo man normalerweise ganze Senfkörner sieht. Ich bevorzuge den aus Vollkorn zubereiteten Senf, weil er komplexer ist, aber Sie können 1 Esslöffel ganze gelbe oder schwarze Senfkörner ersetzen. Ich würde mich von gemahlenem, zubereitetem Senf wie Dijon fernhalten. Mein Lieblings-Vollkornsenf ist Maille.
  • Schalotte: Schalotten hat nicht jeder griffbereit. Ich wünschte, ich hätte es getan – sie sind viel teurer als Zwiebeln, aber ich liebe ihren Geschmack. Für dieses Rezept gönne ich mir die teure kleine Schalotte, weil das Leben kurz ist. Du kannst 1/4 bis 1/2 einer roten, weißen oder gelben Zwiebel fein hacken und diese stattdessen verwenden.
  • Rosinen: Kein Fan von Rosinen? Lass sie weg. Ich bevorzuge goldene Rosinen, aber dunkle funktionieren auch gut.

Einfach Rezepte / Sally Vargas


Mehr Rübenrezepte, die nicht zu schlagen sind

Schreibe einen Kommentar