Rosskastanien-Pfannkuchen-Rezept (Erdnussbutter und Schokolade)

Wo ich im Mittleren Westen lebe, gibt es zwei Dinge, die an erster Stelle stehen: die fettige Diner-Kultur und das Fandom der Ohio State Buckeye. Während meiner Jahre in der Graduiertenschule verbrachte ich viele Morgen damit, Tassen mit unbegrenztem Kaffee aus dickwandigen Keramikbechern zu trinken, und ertränkte meine akademischen Probleme in einem Frühstück für 5,99 $, das einer sparsamen Königin angemessen war. Ich wechselte zwischen Pfannkuchenbissen und der Hand hinüber, um eine Arbeit zu benoten, und versuchte, keinen Sirup auf Aufsätze von Erstsemestern zu bekommen.

Da habe ich Buckeye Pancakes kennengelernt

Da es sich um Columbus, Ohio, handelte, gab es natürlich zahlreiche Mash-Ups aus flauschigen Pfannkuchen mit dem lokal berühmten Rosskastanien-Dessert. Eine Rosskastanie ist ein süßes Konfekt, bei dem Kugeln aus Erdnussbutter in Schokolade getaucht werden, wodurch ein zweifarbiger Leckerbissen entsteht, der das Aussehen einer Nuss des einheimischen Rosskastanienbaums nachahmt. Es ist einfach, aber dekadent und ähnelt in seiner Textur Fudge, ist aber voller befriedigender, cremiger Erdnussbutter. Sie finden sie in fast allen Bäckereien und Geschenkläden rund um unsere Messestadt.

Um ehrlich zu sein, finde ich die Rosskastanie etwas zu reichhaltig – aber Rosskastanienpfannkuchen sind nahezu perfekt. Typischerweise handelt es sich um Buttermilchpfannkuchen, die mit einer Kombination aus warmer Schokolade und Erdnussbuttersirup beträufelt werden, wodurch eine unwiderstehliche Textur und Kaubarkeit entsteht.

Einfach Rezepte / Mark Beamm


Die Rosskastanien-Pfannkuchen unserer Familie

Als meine Tochter das Schulalter erreichte, wurde sie eine Pfannkuchenliebhaberin, wie ich es mir immer gewünscht hatte. Aber statt Sirup schmolz sie gerne Schokoladenstückchen darüber. Ich bin noch einen Schritt weiter gegangen, indem ich Erdnussbutter eingearbeitet habe, in Anlehnung an die Rosskastanienpfannkuchen meiner vergeudeten Jugend. Aber ich wollte etwas Eltern- und Kinderfreundlicheres als den Schokoladen-Erdnussbutter-Nieselregen. Etwas, das Sie zum Mittagessen in eine Bento-Box werfen oder für einen Park-Snack in einen Snackbehälter schieben könnten. Und so wurde das unkomplizierte Rezept unserer Familie für Rosskastanien-Pfannkuchen geboren.

Unsere Rosskastanien-Pfannkuchen enthalten Erdnussbutter, die in den Teig gemischt werden, und eine gesunde Portion Schokoladenstückchen, die die Oberfläche mit Vertiefungen überziehen. Ich füge auch Honig hinzu, um die Textur und den Geschmack von Sirup nachzuahmen, ohne ihn nebenbei servieren zu müssen. Wenn Sie jedoch mehr Süße wünschen, hat noch nie jemand unter einem zusätzlichen Guss warmen Sirups gelitten.

Wir packen diese für unterwegs als Snacks ein, wenn wir zu und von Veranstaltungen pendeln, sowie in die Lunchbox meiner Tochter für ein Mittagslächeln. Wenn Sie sie für die Schule einpacken, überprüfen Sie unbedingt die Nuss- und Allergierichtlinien!

Einfach Rezepte / Mark Beamm


Rosskastanien-Pfannkuchen-Variationen

Dies ist ein super flexibles Rezept, was Teil seines Reizes ist. Die Hauptkomponenten können nach Herzenslust optimiert oder erhöht werden.

  • Statt Honig Ahornsirup oder Agavensirup verwenden.
  • Eine Prise Zimt würde gut mit den Aromen spielen.
  • Sie können PB2, eine pulverisierte Erdnussbutter, anstelle der cremigen Erdnussbutter verwenden. Verwenden Sie die gleiche Menge und reduzieren Sie den Honig um 1 Teelöffel. Da dies ein Pulver im Gegensatz zu einem Aufstrich ist, möchten Sie vielleicht etwas Öl oder Milch hinzufügen, um den Teig zu lockern.

Machen Sie ein Bündel und frieren Sie ein Bündel ein

Machen Sie ein paar Pfannkuchen, die Sie zur Hand haben. Frieren Sie sie in einer einzigen Schicht auf einem Backblech ein und stapeln Sie sie dann für bis zu 1 Monat in beschrifteten Reißverschlussbeuteln. Sie können 5 bis 10 Minuten lang in einem Ofen bei 325 ° F aufgewärmt werden.

Wie man Rosskastanien-Pfannkuchen aufbewahrt und aufwärmt

Dieses Rezept ergibt eine großzügige Menge und Sie können Reste haben, was besonders nützlich für arbeitsreiche Morgen ist. Diese Pfannkuchen sind köstlich, wenn sie sofort serviert werden, aber sie behalten ihren Geschmack und ihre Textur auch, wenn sie wieder aufgewärmt werden. Kühle die Pfannkuchen ab und lege sie dann in einem luftdichten Behälter bis zu ein oder zwei Tage in den Kühlschrank.

Sie können die Pfannkuchen in einer Pfanne bei schwacher Hitze oder in einem Toaster aufwärmen oder sie einfach auf Raumtemperatur kommen lassen – das eignet sich hervorragend für das Mittagessen von Kindern!

Einfach Rezepte / Mark Beamm


Pfannkuchen sind zum Frühstück, Mittag- und Abendessen

Schreibe einen Kommentar