Rezept für Zucchini-Karottenbrot

Jeden Sommer erreichen wir einen Punkt, an dem wir alle von der Menge an Zucchini überwältigt sind, die ihren Weg in unsere Küchen findet, und wir beginnen, nach Rezepten zu suchen, um sie zu verwenden. Obwohl ich ein großer Fan von klassischem Zucchinibrot bin, mische ich die Dinge auch gerne ein bisschen ab – und dieses Brot ist die perfekte Lösung.

Dieses Brot ist eine Mischung aus klassischem Brot und Karottenkuchen und wird mit warmen Gewürzen (Zimt, Ingwer und Kardamom), leuchtender Orangenschale gewürzt und mit Demerara-Zucker bestäubt, um eine knusprige Oberfläche zu erhalten.

Fühlen Sie sich frei, das Brot ungeschmückt zu lassen – es ist köstlich für sich allein! – oder lehnen Sie sich an Ihre Naschkatzen und garnieren Sie sie mit einer Vanille-Muskatnuss-Glasur und gerösteter Kokosnuss.

Einfach Rezepte / Lori Reis


Wringen Sie Ihre Zucchini aus

Dieses Brot ist vollgepackt mit geriebenen Karotten und Zucchini, die nicht nur Geschmack, sondern auch ziemlich viel Feuchtigkeit hinzufügen. Was toll ist! Aber wir wollen nicht zu viel – wir wollen ein saftiges Brot, kein matschiges Brot.

Zucchini ist ein wässriges Gemüse, besonders die großen, die aus Sommergärten gezogen werden. Es ist wichtig, das überschüssige Wasser zu entfernen, bevor Sie Ihre Zucchini in den Brotteig geben.

Sie können dieses Wasser entfernen, indem Sie die geriebene Zucchini über dem Waschbecken auswringen. Sie können dies mit Ihren Händen tun (ich empfehle, kleine Portionen zu machen, die in Ihre Handfläche passen), indem Sie die Zucchini in ein sauberes Geschirrtuch oder einen Nussmilchbeutel (falls vorhanden) wickeln.

Die ausgewrungenen Zucchini sollten sich trockener anfühlen (eher wie die Karotten).

Glasieren oder nicht glasieren?

Süße schnelle Brote wie dieses Zucchini-Karottenbrot bleiben mir als Kreuzung zwischen einem süßen Frühstücksgenuss und einem nachsichtigen Naschkuchen in Erinnerung.

Wenn ich es rechtfertigen möchte, ein großes Stück für ein Frühstück an Wochentagen zu haben, gehe ich ohne Glasur. Aber wenn ich es als Dessert serviere oder einfach nur ein bisschen mehr Süße möchte, nehme ich die Toppings.

In diesem Rezept schlage ich eine einfache Glasur vor, die mit Muskatnuss und Vanille gewürzt ist, aber Sie können diesen Extrakt und diese Gewürze gegen alles austauschen, was Sie möchten. Die Aromen des Laibs (Zimt, Ingwer, Kardamom, Orange) wiederzugeben, wäre ein großartiger Austausch! Willst du eine etwas spritzigere Glasur? Vollmilch durch Buttermilch ersetzen.

Einfach Rezepte / Lori Reis


Toppings jemand?

Ich schlage auch vor, mit gerösteter Kokosnuss zu toppen. Ich liebe den nussigen Geschmack und die knusprige Textur, die es hinzufügt. Zum Toasten die Kokosflocken auf einem Blech verteilen und bei 325°F backen, alle paar Minuten umrühren, bis die Flocken goldbraun sind, etwa 5 bis 10 Minuten.

Zucchini-Karottenbrot-Mischung

Dieses Brot ist unglaublich anpassbar.

Fügen Sie einige Mix-Ins hinzu!

  • Gehackte Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse, Pekannüsse oder Pistazien)
  • Trockenfrüchte (goldene Rosinen, Aprikosen, Kokosflocken oder kandierter Ingwer)

Ändern Sie den Geschmack

  • Haben oder mögen Sie keinen Kardamom? Lass es aus! Etwas Muskat dazu geben.
  • Orangenschale gegen Zitrone tauschen.

Ändern Sie die Beläge

  • Experimentieren Sie mit dem Geschmack Ihrer Glasur.
  • Tauschen Sie die geröstete Kokosnuss gegen geröstete Nüsse oder Samen aus.

So lagern Sie Zucchinibrot

Dieses Brot hält sich ein paar Tage gut auf der Theke – einfach in einem luftdichten Behälter aufbewahren oder fest in Plastikfolie einwickeln. Denken Sie daran, dass das Kokos-Topping mit der Zeit weniger knusprig wird.

Es lässt sich auch gut einfrieren! Sie können das ganze Brot einfrieren, indem Sie es in ein Stück Folie und dann in Plastikfolie einwickeln, oder einzelne Scheiben einfrieren, indem Sie es auf die gleiche Weise einwickeln. Ich liebe es, ein paar Scheiben in meinem Gefrierschrank zu haben, um sie für einen besonderen Leckerbissen herauszuziehen.

Wenn Sie frieren, lassen Sie die Glasur und das Kokosnuss-Topping weg. Du kannst die Glasur bis zu 2 Wochen in deinem Kühlschrank aufbewahren und die geröstete Kokosnuss bis zu einem Monat in einem luftdichten Behälter.

Lassen Sie das ganze Brot auf der Theke auftauen oder geben Sie gefrorene einzelne Scheiben in den Toaster oder Ofen, um es schnell aufzuwärmen.

Einfach Rezepte / Lori Reis


Machen Sie diese schnellen Brote!

Schreibe einen Kommentar