Rezept für veganen Kürbiskuchen

Was für eine Freude, etwas auf der Speisekarte zu haben, das fast jeder essen kann, ohne dass es eine große Sache ist. Veganer Kürbiskuchen ist genau das. Es ist praktisch nicht von herkömmlichem Kürbiskuchen zu unterscheiden und wird alle Gäste an Ihrem Tisch begeistern, egal ob zu Thanksgiving oder einem Familienessen.

Besser noch, es ist super einfach, mit Zutaten aus der Speisekammer zu zaubern. Schnappen Sie sich Ihren Mixer – ja, Mixer – und machen Sie sich bereit für einen Kürbiskuchen, den Sie immer wieder machen möchten.

Einfach Rezepte / Mark Beamm


Keine Eier? Kein Problem

Kürbiskuchen ist ein Puddingkuchen, der für eine formstabile Füllung auf Eier angewiesen ist. Es gibt ein paar Möglichkeiten, den Körper einer Eiercreme nachzubilden, ohne Eier zu verwenden. Für diesen Kuchen ist Seidentofu die geheime Zutat.

Anstelle der Eier und Sahne oder Kondensmilch, die normalerweise in herkömmlichem Kürbiskuchen zu finden sind, öffnen Sie einfach eine Packung Seidentofu. Sobald es mit Kürbis, Zucker und Gewürzen püriert wurde, wird es zu einer glatten Füllung mit genau der richtigen Konsistenz und Textur backen.

Der beste Teil? Es ist eigentlich Einfacher als Kürbiskuchen auf die übliche Weise zuzubereiten.

Seidentofu ist der richtige Weg

Suchen Sie für dieses Rezept nach festem Seidentofu in einer haltbaren Verpackung, nicht nach dem in Wasser verpackten Tofu, der gekühlt wird. Sie finden Regale oft in dem, was viele Lebensmittelgeschäfte den asiatischen Gang nennen, obwohl ich es auch neben dem gekühlten Tofu gesehen habe.

Einfach Rezepte / Mark Beamm


Dosenkürbis bedeutet weniger Stress und besseren Kuchen

In den vergangenen Jahren habe ich den ganzen Deal gemacht: einen Kürbis zerhackt und geröstet, um eine 100-prozentige Füllung von Grund auf neu zu erhalten. Es war bewundernswert, aber ich legte diese Angewohnheit ab, als ich merkte, dass die Ergebnisse, die ich mit Kürbispüree aus der Dose erzielte, vorhersehbarer waren, besser aussahen und schmeckten und mir über eine Stunde Zeit ersparten.

Ich schätze auch, wie unsere modernen Kürbiskuchen, die Convenience-Zutaten umfassen, eine Verbindung von Traditionen aus Jahrhunderten des nordamerikanischen Festtagskuchenbackens und der Kürbisküche darstellen. Wenn ich eine Dose und einen Block Tofu öffne, verbinde ich mich auf seltsame Weise mit denen, die lange vor mir Kürbisse über Herden gedämpft oder über Glut geröstet haben.

Wenn Sie ein Anhänger von hausgemachtem Püree sind, haben Sie mehr Kraft. Sie können beide verwenden.

Auswahl einer veganen Kruste

Die Kruste ist eine weitere Komponente, bei der Sie den hausgemachten Weg gehen oder sich für die Bequemlichkeit entscheiden können.

  • Hausgemacht: Wir haben ein hausgemachtes veganes Tortenbodenrezept mit Pflanzenbutter, das wir nur für diesen Kürbiskuchen kreiert haben, aber es ist so gut, dass Sie es auch mit anderen Torten ausprobieren werden.
  • Gekauft: Die meisten Leute, die Kürbiskuchen machen, beginnen mit einer vorgefertigten Kruste. Wenn Sie in diesem Lager sind, haben Sie Glück, denn ein paar vorgefertigte Krusten sind versehentlich vegan. (Einige große Marken wie Pillsbury enthalten Schmalz und sind es nicht). Überprüfen Sie das Etikett, um dies zu überprüfen.
  • Glutenfrei: Für einen glutenfreien Kürbiskuchen können Sie Ihr Lieblingsrezept für vegane glutenfreie Kruste verwenden oder vollständig glutenfreie gefrorene Kuchenschalen kaufen.

Einfach Rezepte / Mark Beamm


Kein Blindbacken erforderlich

Ich liebe es, Kuchen zu backen, aber ich hasse es, eine Kruste blind zu backen. Dann backen Sie die Kruste ohne Füllung, damit sie schön knusprig und nicht matschig ist. Das Ergebnis kann vorteilhaft sein, aber der zusätzliche Schritt ist mühsam.

Kürbiskuchen hat eine dichte, feuchte Füllung, die oft zu einer teigigen Bodenkruste im gebackenen Kuchen führt. Um ohne Blindbacken eine vollständig gebackene Bodenkruste auf meinem Kürbiskuchen zu bekommen, backe ich den Kuchen auf dem unteren Rost, damit die Bodenkruste viel Hitze bekommt.

Wir beginnen unseren Kuchen auch bei einer hohen Temperatur (425 ° F), um ihn mit Hitze zu sprengen, und senken dann die Temperatur für den Rest des Backens auf 350 ° F. So erhalten Sie das Beste aus beiden Welten: eine seidige Füllung und eine knusprige Bodenkruste.

Machen Sie voraus

Ich empfehle, den Kuchen 1 Tag im Voraus zu backen, aber nicht länger (die Ränder der Füllung trocknen am zweiten Tag aus, obwohl sie immer noch perfekt geschält werden können).

Sie können jedoch den gesamten gebackenen, abgekühlten Kuchen bis zu 1 Monat lang einfrieren. Tauen Sie es für etwa 4 Stunden auf der Theke auf und lassen Sie es vor dem Servieren auf Raumtemperatur kommen.

Einfach Rezepte / Mark Beamm


Hallo Kürbis! (veganer Stil)

Schreibe einen Kommentar