Rezept für vegane Pilzfüllung

Als ich ein Kind war, war Füllung (auch Dressing genannt) eines meiner Lieblingsgerichte auf dem Feiertagstisch. Egal, ob es sich um eine große Pfanne mit Wurst- und Salbeifüllung neben Scheiben Thanksgiving-Truthahn oder eine einfache Schüssel Stouffer’s Stove Top handelte, die Füllung hatte viel Platz auf meinem Teller neben einem Haufen Kartoffelpüree.

Füllung bekommt immer noch einen Ehrenplatz auf meinem Feiertagstisch. Vegane Pilzfüllung ist dank der Tiefe des erdigen Geschmacks und der Variation in der Textur eine meiner Lieblingsvariationen. Als zusätzlicher Bonus wird es Vegetariern, Veganern und Allesfressern gleichermaßen gefallen.

Was diese Füllung so besonders macht

Beladen mit klassischen Füllungsaromen – Zwiebeln, Sellerie, Knoblauch und Kräutern – erhält es den größten Teil seines Geschmacks und seiner Textur von einer Mischung aus Pilzen. Sie werden zuerst sautiert, um überschüssiges Wasser freizusetzen, bevor sie mit den anderen Zutaten wie Walnüssen kombiniert werden, die dem Endprodukt eine fleischige Textur verleihen.

Eine hochwertige (noch besser selbstgemachte) Gemüsebrühe hält die Füllung während des Backens saftig. Aber einer der coolsten Tricks dieser veganen Füllung kommt in Form eines Flachs-Eies.

Einfach Rezepte / Ciara Kehoe


Was ist ein Flachs-Ei?

Ein Leinsamen-Ei ist ein veganer Ei-Ersatz aus gemahlenen Leinsamen und Wasser. Es wird häufig beim veganen Backen als Bindemittel verwendet; In diesem Rezept hilft es zu verhindern, dass die Füllung auf Ihrem Teller auseinanderfällt.

Wenn Sie keinen Zugang zu Leinsamen oder gemahlenem Leinmehl haben, können Sie das Leinsamenei natürlich weglassen. Davon abgesehen empfehle ich dringend, das Rezept für eine feuchte Füllung mit einer gut gebundenen Schaufel zu befolgen.

Substitutionen von Zutaten

Dieses Rezept ist sehr anpassungsfähig. Hier sind einige Vorschläge für Substitutionen:

  • Ich fordere im Rezept gemischte Pilze, also eine Mischung Ihrer Favoriten (denken Sie an Knopf, Cremini, Portobello, Pfifferlinge, Austern, Maitake, Buche oder Shitake). Wenn Sie lieber eine Sorte verwenden möchten, empfehle ich Button oder Cremini.
  • Anstelle von gelben Zwiebeln können Sie auch weiße oder rote Zwiebeln oder sogar Schalotten verwenden.
  • Ich mag die Bequemlichkeit von getrockneten Kräutern für dieses Rezept, aber Sie können auch frische Kräuter verwenden. Wenn Sie keinen Salbei oder Thymian mögen, versuchen Sie stattdessen, einen durch fein gehackten Rosmarin zu ersetzen.
  • Das Brot ist der größte Bestandteil jeder Füllung, und ich verwende gerne einen Laib aus knusprigem und zähem, nicht zu saurem Sauerteig. Sie können auch ein großes Baguette, ein herzhaftes Vollkornbrot oder ein weicheres französisches Brot verwenden.

Einfach Rezepte / Ciara Kehoe


Tipps zur Herstellung von veganer Füllung

Stellen Sie sicher, dass Ihr Brot altbacken ist, damit es die gesamte Brühe und den hart erarbeiteten Füllungsgeschmack aufnehmen kann. Wenn Sie Zeit haben, würfeln oder reißen Sie Ihr Brot ein oder zwei Tage, bevor Sie die Füllung zubereiten, auf ein Backblech, um sicherzustellen, dass es richtig altbacken ist.

Wenn Sie die Füllung in dieser Minute richtig machen müssen, ärgern Sie sich nicht. Würfeln oder reißen Sie Ihr Brot auf ein Blech und rösten Sie es 15 bis 20 Minuten lang bei 350 ° F, um die Feuchtigkeit herauszuziehen.

Die Pilzmischung verleiht der Füllung eine abwechslungsreiche Textur und einen abwechslungsreichen Geschmack, aber stellen Sie sicher, dass Sie jede Pilzsorte richtig zubereiten. Zum Beispiel sind die Stängel von Shiitake und großen Portobello-Pilzen hart und sollten entfernt werden, ebenso wie der dicke Boden von Buchen- und Austernpilzen.

Make Ahead und Aufbewahrungshinweise

Wenn Sie dieses Rezept einen Tag im Voraus zubereiten möchten, bereiten Sie die Füllung vor, backen Sie sie jedoch nicht. In eine 9×13-Zoll-Pfanne geben, mit Aluminiumfolie abdecken und über Nacht kühl stellen. Am nächsten Tag die Füllung mindestens 45 Minuten bis 1 Stunde auf der Theke ruhen lassen und dann wie angegeben backen.

Wenn (und das ist ein großes Wenn) Sie Reste der Füllung haben, lassen Sie sie auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie sie in einen luftdichten Behälter oder Beutel mit Reißverschluss füllen. Im Kühlschrank hält es sich etwa 4 Tage. Auf dem Herd erhitzen und etwas mehr Brühe hinzufügen, wenn sie zu trocken ist, oder in der Mikrowelle, bis sie durchgewärmt ist.

Sie können übrig gebliebene Füllung auch bis zu 3 Monate in einem Gefrierbeutel einfrieren und vor dem Verschließen so viel Luft wie möglich herausdrücken. Vor dem Aufwärmen im Kühlschrank auftauen.

Einfach Rezepte / Ciara Kehoe


Vegane Thanksgiving-Seiten

Schreibe einen Kommentar