Rezept für Sufganiyot (israelische Donuts).

Als ich aufwuchs, hat meine Mutter in der ersten Chanukka-Nacht frischen Sufganiyot gebraten. Darauf würden wir uns das ganze Jahr freuen. Unsere Donuts enthielten Orangensaft und etwas Zimt im Teig und wurden mit Marmelade und Gelees (oder sogar Karamell!) Gefüllt und mit einer großzügigen Prise schneeweißem Puderzucker gekrönt.

Der beste Teil? Sufganiyot werden am besten sofort genossen, also war es eine Nacht, in der wir uns so viele frittierte Donuts gönnen konnten, wie wir verkraften konnten.

Was sind Sufganiyot?

Sufganijot sind israelische Donuts, die üblicherweise zur Feier des jüdischen Feiertags Chanukka gegessen werden. Sie sind oft mit Marmelade gefüllt und mit Puderzucker bestäubt.

Es ist üblich, während Chanukka frittierte Speisen wie Latkes und Donuts zu essen, um an ein Wunder zu erinnern: Eine kleine Menge Öl ließ das Licht des Tempels acht Tage lang leuchten (daher die acht Nächte von Chanukka).

Einfach Rezepte / Mica Siva


Tipps und Tricks

Sufganiyot sind Hefen Donuts, was bedeutet, dass sie Hefe als Treibmittel anstelle eines chemischen Mittels wie Backpulver oder Soda (wie Kuchenkrapfen) verwenden. Die Hefe macht diese Krapfen locker und luftig.

Die Zubereitung von Donuts mit Hefe mag schwierig erscheinen, aber mit ein paar Tipps und Tricks erhalten Sie den perfekten, flauschigen Donut Ihrer Träume!

  • Nicht zu viel Mehl hinzufügen: Messen Sie das Mehl, indem Sie es mit einem Löffel locker in den Messbecher geben und den Überschuss vorsichtig mit der flachen Seite eines Messers abstreifen. Oder noch besser, wiegen! Beim Mischen sollte Ihr Teig klebrig und ein wenig klebrig sein. Vergessen Sie nicht, dass Sie mehr Mehl einbringen, wenn Sie den Teig auf Ihrer Arbeitsfläche ausrollen.
  • Den Teig ruhen lassen: Hefekrapfen benötigen wie Brot Gluten für die Struktur. Geben Sie Ihrem Teig genügend Zeit zum Ausruhen und Der Aufgang ist der Schlüssel zu einem leichten und lockeren Sufganiyot, da durch das Gären mehr Luft in den Teig eingeführt wird.
  • Bei richtiger Temperatur braten: Das Braten in Öl mit der richtigen Temperatur ergibt einen goldbraunen, vollständig gegarten Teig. Wenn Ihr Öl zu heiß ist, haben Sie verbrannte Äußere und rohe Mitten; zu kalt, und Ihre Donuts werden mit Fett beladen. Verwende ein Thermometer, um sicherzustellen, dass dein Öl eine Temperatur von 370 °F hat.
  • Drei ist eine Menge, vier ist eine Party: Wenn Sie dem Öl zu viele Donuts hinzufügen, sinkt die Temperatur. Frittieren Sie bis zu 3 oder 4 gleichzeitig, um sicherzustellen, dass Ihre Öltemperatur konstant bleibt. Stellen Sie sicher, dass das Öl die richtige Temperatur hat, bevor Sie eine weitere Charge Donuts hinzufügen.

Einfach Rezepte / Mica Siva


Tipps zum Füllen von Jelly Donuts

Überspringen Sie nicht das Vorstechen der Donuts vor dem Füllen. Das Stechen mit einem Strohhalm oder Essstäbchen schafft Platz für Marmelade und ist der Schlüssel zum Injizieren von Sufganiyot. Ohne diese Öffnung bekommst du nicht genug Füllung hinein oder der Donut könnte platzen.

Wenn Sie keinen Teiginjektor haben, verwenden Sie eine Quetschflasche, einen Spritzbeutel mit einer mittelrunden Spitze oder sogar eine Putenspritze, um die Füllung hineinzuspritzen.

Sufganiyot-Variationen

Während Marmelade eine traditionelle Füllung ist, versuchen Sie, Ihre eigene einzigartige Note hinzuzufügen. Füllen Sie die Donuts mit Lemon Curd, Pudding oder Karamell für eine köstliche Note.

Ich verwende für diese Sufganiyot einen Keks- oder runden Ausstecher, werde aber kreativ und schneide sie mit einem Plastikdeckel, einem dünnen Trinkglas oder einem Messbecher aus, um perfekte Kreise zu erzeugen. Oder schneide sie einfach mit einem Messer in Quadrate.

Machen Sie dieses Rezept voraus

Während Sufganiyot am besten frisch serviert werden, können Sie einige Dinge im Voraus vorbereiten, um die Zeit zu verkürzen. Den Teig am Vortag zubereiten, in Frischhaltefolie wickeln und über Nacht im Kühlschrank aufgehen lassen. Lassen Sie den Teig morgens 10 Minuten auf der Theke ruhen, rollen Sie ihn aus und fahren Sie mit dem Rezept fort.

Einfach Rezepte / Mica Siva


Chanukka-Favoriten

Schreibe einen Kommentar