Rezept für pikante Mais-Linguine mit Sahne

Die Jahreszeit, in der Sommer auf Herbst trifft, ist mein absoluter Favorit. Das Wetter ist immer noch heiß, was ich (dramatisch) der Kälte vorziehe, aber die Abende beginnen sich etwas abzukühlen, was schön ist.

Meine Großeltern nutzten diese Zeit oft, um in unserem Garten Tee zu trinken und Gemüse zuzubereiten, das sie tagsüber gepflückt hatten. Mein Großvater baute Mais an, meine Großmutter war eine Könnerin für Mais, und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich das auch war.

Diese cremige Mais-Linguine bringt mich zurück zu einem dieser Spätsommer-Frühherbstabende. Die Nudelsauce wird sowohl aus cremigem als auch aus ganzem frischem Mais, geräuchertem Cheddar, Adobo-Paprika und Sahne hergestellt. Ich mag Kirschtomaten, Koriander, Basilikum oder sogar zerbröckelte Speckstücke als Toppings.

Mais schälen

Dieses Rezept erfordert sechs Maiskolben, was sich nach viel anfühlt, aber sobald es in der Sauce zusammenkommt, ist es genau richtig! Jede Maisfarbe ist geeignet. Angeblich schmecken weißer und gelber Mais gleich. Verwenden Sie also den Mais, der auf dem Bauernmarkt oder im Lebensmittelgeschäft am besten aussieht. Wählen Sie Mais, der sich fest anfühlt und eine helle Farbe hat. Halten Sie sich von Mais fern, der verschrumpelt oder braun zu werden scheint.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Mais zu schälen, aber ich finde das am einfachsten:

  • Stellen Sie den Mais senkrecht auf, mit dem Stängel nach unten und der Spitze nach oben.
  • Schälen Sie die äußeren Blätter, ohne sie zu entfernen.
  • Trennen Sie die Seide auf der Oberseite, um die Maiskörner freizulegen. Reiben Sie mit der Hand nach unten und nehmen Sie die Seide und die restlichen Blätter mit.
  • Brechen Sie den unteren Stiel ab – die Schale sollte sich auch sofort lösen.

Einfach Rezepte / Wanda Abraham


Wie man den Mais vom Kolben schneidet

Um den Mais vom Kolben zu schneiden, stelle den geschälten Mais senkrecht in eine große Schüssel. Mit einem kleinen scharfen Messer nach unten schneiden, um die Kerne vom Kolben zu entfernen. Wenn alle Kerne entfernt sind, nehmen Sie den Messerrücken und kratzen Sie vorsichtig die restliche „Milch“ vom Kolben. Überspringen Sie diesen Schritt nicht! Dies ist eine Gelegenheit, all die süßen, würzigen Säfte aus dem Kolben zu bekommen.

Auswechslungen sind willkommen

  • Geräucherter Käse verleiht dieser Pasta einen tiefen, rauchigen Geschmack. Das heißt, es ist optional! Fühlen Sie sich frei, jede Art von Cheddar, Pfefferminze oder Hartkäse zu verwenden, wenn Sie möchten.
  • Die Schärfe und Rauchigkeit kommen von den Chipotle-Paprikaschoten in Adobo-Dosen. Ich verwende 2 Paprikaschoten zusammen mit 1/4 Tasse der Sauce. Wenn Sie weniger Hitze möchten, verwenden Sie 1 Pfeffer oder sogar einen halben Pfeffer. Fügen Sie für eine würzigere Sauce so viele Paprika hinzu, wie Sie möchten!
  • Dieses Rezept erfordert Linguine, aber Sie können jede Pasta verwenden, die Sie zur Hand haben. Vergessen Sie nicht, das Nudelkochwasser zu salzen. Ich wiederhole, salzen Sie Ihr Nudelwasser. Es ist ein einfacher Schritt, aber es macht so einen großen Unterschied.
  • Um die Vorbereitungszeit zu verkürzen, kaufen Sie diese raffinierten vorgeschälten Maispackungen im Lebensmittelgeschäft. Ich verwende gerne den frischesten Mais, weil er so lecker ist, wenn er Saison hat, aber ich bin sicher, dass das vorgeschälte Zeug immer noch fantastisch schmeckt.

Einfach Rezepte / Wanda Abraham


Weitere Maisrezepte zum Ausprobieren

Schreibe einen Kommentar