Rezept für gefrorene Bananen mit Schokoladenüberzug

Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht ein bisschen Schokolade esse. Normalerweise genieße ich nach dem Abendessen ein Stück dunkle Schokolade, aber im Sommer sehne ich mich nach einem mundgerechten gefrorenen Schokoladengenuss.

Cue gefrorene Bananen mit Schokoladenüberzug: zwei Bissen süße und cremige Banane, umhüllt von einer dünnen Hülle aus dunkler Schokolade. Ich mache gerne nachmittags mit Schokolade überzogene Bananen, damit sie rechtzeitig für einen Leckerbissen nach dem Abendessen fertig sind.

Einfach Rezepte / Cambrea Gordon


Die Wahl der richtigen Banane

Reife Bananen mit leicht gesprenkelten Schalen sind die beste Option für die Herstellung von gefrorenen Bananen mit Schokoladenüberzug. Reife (aber nicht matschige) Bananen haben den süßesten, cremigsten und vollsten Bananengeschmack.

Halten Sie die Bananenscheiben intakt, indem Sie die Gabelzinken in Schokolade tauchen, die Banane auf die Gabel legen und dann mit dem Pfannenwender Schokolade über die Scheiben löffeln. Verwenden Sie für dieses Rezept nur frische, reife Bananen und keine zuvor eingefrorenen Bananen. Zuvor gefrorene Bananen sind zu kalt, als dass die Schokolade haften könnte, und nach dem Auftauen sind sie zu matschig, um sie mit Schokolade zu überziehen.

Die beste Schokoladensorte für gefrorene Bananen mit Schokoladenüberzug

Suchen Sie nach hochwertigen dunklen Schokoladenriegeln wie Ghiradelli. Ich persönlich bevorzuge Schokolade mit 50 % bis 70 % Kakaoanteil.

Die Backriegel schmelzen glatter als Schokoladenstückchen und enthalten Richtlinien, wie viele Quadrate einer Unze entsprechen. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie keine Küchenwaage besitzen.

Abgesehen davon ist dies ein wirklich flexibles Rezept, also verwenden Sie jede Backschokolade, die Sie gerne essen und zur Hand haben! Allergenfreie Schokolade und Milchschokolade sind ebenfalls gute Optionen.

Einfach Rezepte / Cambrea Gordon


Tipps zum Arbeiten mit Schokolade

Schokolade schmelzen ist mit diesen Tipps kinderleicht:

  • Die Schokolade fein hacken, damit sie schnell und gleichmäßig schmilzt.
  • Verwenden Sie einen Wasserbad oder eine Metallschüssel, die über siedendes Wasser gestellt wird, um die Schokolade langsam zu schmelzen und ein Anbrennen zu vermeiden.
  • Mit einem flexiblen Spatel kontinuierlich umrühren.
  • Vom Herd nehmen, sobald keine festen Stücke mehr übrig sind.
  • Gehärtete Schokolade vorsichtig über siedendem Wasser erwärmen.

Das Hinzufügen eines Teelöffels neutralen Öls wie Raps hilft der Schokolade, glatt zu schmelzen und erzeugt eine dünnere Schokoladenbeschichtung auf der Banane, ohne den reichen Schokoladengeschmack zu beeinträchtigen.

Abgesehen davon, dass Schokolade anbrennt, kann sie festsitzen und stumpf, muffig und unbrauchbar werden, wenn Feuchtigkeit in die geschmolzene Schokolade gelangt. Um dies zu vermeiden, wischen Sie Kondenswasser von den Seiten der Schüssel, während sie über dem siedenden Wasser steht. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, entfernen Sie sie aus dem Topf mit siedendem Wasser und trocknen Sie den Boden der Schüssel ab.

Lustige und würzige Variationen

Eine meiner Lieblingsvariationen besteht darin, eine Schicht Erdnussbutter – oder jede andere Nussbutter – auf die Bananenscheibe zu streichen, bevor sie mit Schokolade überzogen wird. Streuen Sie gehackte Erdnüsse darüber, bevor die Schokoladenhülle trocknet.

Andere einfache Beläge sind Kokosraspeln, Streusel oder Salzflocken. Machen Sie daraus eine Party und bereiten Sie eine Vielzahl von Toppings für Freunde und Familie vor, um ihre eigene persönliche Note hinzuzufügen.

Einfach Rezepte / Cambrea Gordon


Gefrorene Leckereien zum Füllen Ihres Gefrierschranks

Schreibe einen Kommentar