Rezept für gebackenen Pawpaw-Pudding

Jahrelang schien es, als wüsste kaum jemand, was Papayas sind. Auch ich war in diesem Lager der Pawpaw-Unbewussten, und ich bin sogar dort aufgewachsen, wo diese erstaunliche Frucht wild in Laubwäldern wächst.

Aber das ändert sich. Die Leute sind neugierig auf Pawpaw und wollen mehr über Nordamerikas größte Natuve-Frucht erfahren. Sind Sie einer dieser Menschen? Machen Sie sich bereit, denn Papayas sind nicht nur etwas, das Sie essen können. Sie sind eine Art, die Welt zu sehen. Sobald Sie sich mit Papayas auskennen, scheint alles möglich zu sein.

Wenn Sie ein alter Hut in der Art der Papaya sind, ist das Backen eines altmodischen Papaya-Puddings eine schöne Feier der Brigadoon, der Papaya-Saison.

Einfach Rezepte / Melanie Tienter


Was sind Papayas?

Im Gegensatz zu ihren anderen Brüdern in der Familie der Annoceae (Puddingapfel), Papayas (Asimina triloba) sind nicht in den Tropen beheimatet. Ein Geschmack von einer Papaya und Sie würden das nie erraten, denn sie sind ein Aufruhr von Bananen-, Mango- und Ananasaromen.

Pawpaws sind Unterholzbäume, die normalerweise nicht höher als 30 Fuß sind, obwohl es möglich ist, solche zu finden, die sich ein paar Stockwerke in den Himmel erstrecken. Sie wachsen in einem Schwaden vom Südosten Kanadas bis zum Panhandle im Norden Floridas und bis zum Mississippi River im Westen. Die Frucht, die länglich ist und normalerweise leicht in Ihre Handfläche passt, ist außen blassgrün und fügt sich leicht in die umliegenden Blätter eines Spätsommerwaldes ein.

Einfach Rezepte / Sara Bir


Wenn Papayas so toll sind, warum sehen wir sie dann nicht in Lebensmittelgeschäften? Das ist der Haken, mein Freund. Papayas haben eine erschreckend kurze Haltbarkeit und sind im reifen Zustand äußerst empfindlich. Um sie in die Finger zu bekommen, müssen Sie sie entweder suchen, anbauen oder eine vertrauenswürdige Verbindung haben.

In die Pawpaw-Mystik eintauchen

Dieser fehlende Zugang macht Papayas für einige umso faszinierender. Als ich auf meine erste Papaya stieß, war ich weg. Ich habe sogar ein ganzes Buch mit Papaya-Rezepten geschrieben.

Papayas sind jetzt ein so großer Teil meines Lebens, dass ich das Jahr daran messe, was die Papaya-Bäume tun, die in den Wäldern in der Nähe meines Hauses im Südwesten von Ohio wachsen. Der April bringt ihre winzigen, dreilappigen kastanienbraunen Blüten; Der Mai liefert das leuchtende Blätterdach ihrer grünen Blätter; Der Juni bietet Andeutungen von jungen Früchten. Im August und September ist die Action angesagt, wo gestohlene Stunden in den Wäldern verbracht werden, um die kurzlebigen Früchte zu sammeln, bevor sie verrotten. Der Oktober ist die ergreifende Verfärbung ihrer Blätter zu Gelbgold. Und von November bis zum darauffolgenden April sind die Bäume kahl und dürr und lassen nicht erahnen, welche Lebensfreude sie in den kommenden Monaten hervorbringen werden.

Einfach Rezepte / Melanie Tienter


Iss deine erste Papaya draußen im Wald, wenn du kannst. Es ist eine chaotische, wilde Erfahrung, die Sie nie vergessen werden. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie Papayas bekommen können, und das immersive Erlebnis der Papaya-Jagd erleben möchten, hören Sie sich diese Episode von The Sporkful an.

Papaya-Pudding, bitte

Im Spätsommer trotze ich der Bürste und den Käfern und sammle Papayas, um ihr weiches, goldenes Fleisch zu haut- und kernfreiem Fruchtfleisch zu verarbeiten. Dann machte ich mich daran, eine Flut von Papaya-Rezepten zu machen. Eine ständige Anlaufstelle? Pawpaw Pudding, ein klassisches Rezept aus den Appalachen.

Nach dem Backen ist Papayapudding in seiner Textur einem krustenlosen Kürbiskuchen sehr ähnlich, aber der Geschmack ist eine ganz andere Wachskugel: Sie werden faszinierende Karamellnoten bekommen, die sich mit dieser unbestreitbaren Papaya-Tropik vermischen. Mit einer Küchenmaschine dauert es nur wenige Minuten, um den Teig zusammenzuschlagen. Wenn Sie nur wenige Papayas haben, ist Papayapudding ein gutes Rezept. Für mich schmeckt es nach den bittersüßen Wochen, wenn das Tageslicht kürzer wird und die Kinder wieder in die Schule gehen, aber lange Spannen des Nachmittags können immer noch verheißungsvoll sein.

Einfach Rezepte / Sara Bir


Weitere Rezepte für wunderbar schräge Früchte

Schreibe einen Kommentar