Rezept für Buchweizen-Crêpes mit Ei, Schinken, Käse und Spargel

Ich habe Buchweizen-Crêpes zum ersten Mal im Breizh Café erlebt, einer berühmten Crêperie in Paris, die sich auf Crêpes aus der Bretagne im Nordwesten Frankreichs spezialisiert hat. Der Teig, der nur aus Eiern, Buchweizenmehl, Wasser und Salz hergestellt wird, ist dünn und schmeckt erdig, mit schönen braunen Spitzenrändern beim Kochen.

Während Sie es mit einer Vielzahl von Füllungen füllen können, ist ein mit Schinken und Käse gefüllter und mit einem Ei belegter Crêpe namens Galette Complète genau das Richtige das legendären bretonischen Crêpe und macht eine reichhaltige Mahlzeit zum Mittagessen, Brunch oder zu jeder Tageszeit, zu der Sie reisen möchten, ohne in ein Flugzeug zu steigen.

Ich habe mir hier bei der Herstellung dieses berühmten Crêpes ein paar Freiheiten genommen. Für einen Hauch von Grün habe ich Spargel hinzugefügt, und der Einfachheit halber habe ich Anweisungen für einen halbmondförmigen Crêpe anstelle des traditionellen Quadrats bereitgestellt. Wenn Sie sich sicher fühlen, lassen Sie sich davon nicht zurückhalten; Machen Sie die Crêpes in einem Quadrat – eine Anleitung finden Sie am Ende des Rezepts.

Einfach Rezepte / Sally Vargas


Ein einfacher Kreppteig zum Vorbereiten

Die meisten Crêpes bestehen aus einem einfachen, dünnen Teig aus Wasser oder Milch, Mehl, Eiern und Salz und manchmal Butter. Es ist kein Sauerteig erforderlich und der Teig ist viel dünner als Pfannkuchenteig, sodass er in einer dünnen Schicht über eine heiße Pfanne gleitet, genau die richtige Dicke, um der Füllung ihren angemessenen Platz zu geben. Wenn Sie dem Teig ein wenig Sprudelwasser hinzufügen, wird er mit winzigen Bläschen belüftet.

Der Teig ist schnell und einfach zuzubereiten; Einfach alle Zutaten in einer Schüssel verquirlen und 1 Stunde ruhen lassen, damit das Mehl vollständig hydratisiert werden kann. Die Größen reichen von winzigen 4-Zoll-Runden bis zu 12-Zoll- oder größeren Crêpes, die sich für eine Vorspeise, ein Mini-Dessert oder eine sättigende Mahlzeit eignen. Üblicherweise werden Crêpes aus Weizenmehl hergestellt, aber diese Crepes Bretonnes werden aus Buchweizenmehl hergestellt.

Buchweizenmehl macht Crepes glutenfrei

Buchweizen wird in der Bretagne seit dem Mittelalter angebaut. Es mag Sie überraschen, aber Buchweizen enthält keinen wirklichen „Weizen“. es ist nicht einmal ein Korn. Das Mehl, sowohl dunkles als auch helles, wird aus den Samen eines Krauts aus der Familie der Staudenknöterich hergestellt, das ohne Pestizide oder Düngemittel am besten auf kargen Böden wächst.

Neben seiner reinen Anbauformel ist Buchweizen eine wahre Fundgrube an Nährstoffen. Für die heimische Küche bevorzuge ich den helleren Buchweizen gegenüber dem dunkelgrauen Mehl. Es sieht einfach schöner aus.

Einfach Rezepte / Sally Vargas


Mix and Match-Füllungen

Die Füllungen können so exotisch sein wie die oben erwähnten, die im Breizh Café serviert werden, aber sie sind wie Pizzabeläge. Wenn sich eine Kombination für Sie gut anhört, machen Sie es! Hier sind ein paar Beispiele, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

  • Gekochter Spinat und Ziegenkäse
  • Räucherlachs und Schlagsahnekäse und Schnittlauch
  • Gemischte Meeresfrüchte in Currysauce

Du hast die Idee. Sie können so ausgefallen oder so ausgefallen sein, wie Sie es möchten.

Tipps für die Herstellung der perfekten Crêpes

  • Den Teig kräftig schlagen also keine Klümpchen. Es sollte nur etwas dünner sein als Sahne.
  • Lassen Sie den Teig hydratisieren Mindestens 1 Stunde bei Raumtemperatur oder bis zu zwei Tage im Kühlschrank. Wenn Sie jemals bemerkt haben, dass Pfannkuchenteig beim Sitzen dicker wird, liegt das daran, dass das Mehl die Flüssigkeit langsam aufnimmt und der Teig dicker wird.
  • Bereiten Sie die Zutaten für die Füllung vor, bevor Sie beginnen und halte sie bereit.
  • Verwenden Sie eine beschichtete Pfanne, erhitzen Sie es bei starker Hitze und schmieren Sie es dann leicht mit dem Ende eines Stücks Butter auf den Boden der Pfanne oder bestreichen Sie es mit geschmolzener Butter. Der Schlüssel ist, die Butterbeschichtung leicht zu halten.
  • Beginnen Sie mit mittlerer Hitzestellen Sie dann die Hitze auf mittel oder mittel-niedrig ein, während der Crêpe kocht.
  • Optional: Testen Sie den Teig. Bevor Sie den ersten Crêpe in voller Größe zubereiten, schöpfen Sie etwa 1/4 Tasse in die Pfanne und schwenken Sie es herum. Es sollte in einer dünnen Schicht schnell und leicht über den Boden gleiten. Wenn es dick erscheint, verdünnen Sie den Teig mit Wasser und versuchen Sie es erneut. Sie sollten damit rechnen, einen Starter-Crêpe zu haben, den Sie möglicherweise nicht verwenden, und das ist in Ordnung!
  • Verwenden Sie eine Schöpfkelle oder einen Messbecher mit Ausgießer um den Teig in die Pfanne zu geben, um die Portionsgröße zu kontrollieren.
  • Verwenden Sie einen Silikonspatel um die Kanten zu lösen und den Crêpe zu falten.

Einfach Rezepte / Sally Vargas


Groß auf Buchweizen? Probieren Sie diese Rezepte aus!

Schreibe einen Kommentar