Rezept für Brokkoli-Reis-Auflauf von Grund auf neu

Brokkoli-Reis-Auflauf mag ein Klassiker sein, aber das ist kein typischer altmodischer Auflauf. Es gibt keine Dosensuppen oder matschigen Brokkoli in dieser frischen Neuinterpretation eines Familienfavoriten.

Was ist Brokkoli-Reis-Auflauf?

Dieser hausgemachte vegetarische Auflauf kombiniert frische Brokkoliröschen mit zartem langkörnigem weißem Reis. Die Füllung ist mit einer einfachen Frischkäsesauce überzogen, die mit Cheddar-Käse überzogen ist. Die Schichten schmelzen beim Backen ineinander und bilden einen cremigen Auflauf, der genug sättigt, um als vegetarisches Hauptgericht oder als Beilage mit Schweinekoteletts oder gebackenem Hähnchen zu dienen.

Eingefroren Vs. Frischer Brokkoli

Frischer Brokkoli ist wirklich das, was dieses Rezept auszeichnet. Die Röschen werden blanchiert, damit sie eine leuchtend grüne Farbe behalten und ihnen einen Vorsprung geben, ohne dass sie beim Backen in der Kasserolle zu Brei werden.

Sie können gefrorenen Brokkoli verwenden, wenn Sie möchten, aber erwarten Sie, dass er weniger Geschmack und eine weichere Textur hat, als wenn Sie sich für frischen entscheiden. Gefrorene Röschen vollständig auftauen lassen und überschüssiges Wasser abseihen, bevor sie mit dem Reis zu einem Auflauf verrührt werden.

Einfach Rezepte / Lori Reis


Tipps und Tricks

  • Überbacken Sie es nicht. Wichtig ist, den Auflauf nicht zu lange zu backen, damit er nicht austrocknet. Die Sauce beginnt nach etwa 30 Minuten zu sprudeln und da alle Zutaten gekocht sind, braucht sie nur 5 Minuten zu sprudeln, bevor sie fertig ist. Länger und Sie riskieren, den Auflauf auszutrocknen.
  • Reis selber kochen. Ich finde, dass von Grund auf gekochter Langkornreis – ob gekocht, in einem Schnellkochtopf oder in einem Reiskocher – die besten Ergebnisse liefert. Ich habe das Rezept mit übrig gebliebenem Parboiled-Reis gemacht, der in einem Beutel gekocht wurde, und fand das Endergebnis trocken. Bewahren Sie stattdessen Ihren übrig gebliebenen Reis für gebratenen Reis auf.
  • Den Käse selbst reiben. Wenn es um Käse geht, lohnt sich die Bequemlichkeit von abgepacktem, geriebenem Käse nicht. Für diesen Auflauf immer selbst aus einem Block raspeln. Frisch geriebener Käse schmilzt besser, da er keine Zusätze enthält, die verhindern, dass er verklumpt, wie dies oft bei vorgeriebenem Käse der Fall ist.

Substitutionen von Zutaten

  • Käse: Das Beste an Rezepten mit Käse ist, dass Sie alle Arten von Käse verwenden können, um dem fertigen Gericht Ihre eigene Note zu verleihen. Schmelzkäse wie Colby, Fontina, Havarti, Provolone und geräucherter Gouda würden in diesem Rezept den Cheddar ersetzen.
  • Gemüse: Während Brokkoli hier der Star der Show ist, können Sie einen Teil davon durch ein anderes Gemüse wie Blumenkohl, grüne Bohnen, Rosenkohl oder Spargel ersetzen. Blanchiere sie genauso wie den Brokkoli. Auch sautierte oder karamellisierte Zwiebeln sind eine kreative Ergänzung.
  • Reis: Während ich für diesen Auflauf Langkornreis aufgrund seiner zarten Textur und seines milden Geschmacks bevorzuge, können Sie gekochten braunen Langkornreis ersetzen.

Einfach Rezepte / Lori Reis


Einfache Variationen über Brokkoli-Reis-Auflauf

Während dieses Rezept sowohl als vegetarische Beilage als auch als Hauptgericht gut funktioniert, gibt es immer die Möglichkeit, Fleisch hinzuzufügen. Gehackter, gekochter Speck, Schinken, Putenbrust, Hähnchenschenkel oder -brüste oder zerkleinertes Brathähnchen können alle hinzugefügt werden. Halten Sie sich an 1 bis 2 Tassen Fleisch, damit die Auflaufform nicht überläuft.

Fügen Sie für eine herzhaftere vegetarische Version sautierte, in Scheiben geschnittene Pilze hinzu. Eine Tasse gekochter weißer Knopf, Cremini und sogar Maitake sind eine geschmackvolle Ergänzung zu diesem Auflauf.

Machen Sie es voraus

Dieser Auflauf wird am besten sofort zubereitet und gebacken, aber Sie können ihn bis zu 24 Stunden im Voraus zubereiten. Stellen Sie den Auflauf zusammen, backen Sie ihn nicht und wickeln Sie ihn in Plastikfolie ein, um ihn im Kühlschrank aufzubewahren.

Planen Sie, es 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen zu lassen, um die Zutaten aufzuwärmen. Möglicherweise müssen Sie es auch weitere 5 bis 10 Minuten backen – stellen Sie nur sicher, dass die Sauce etwa 5 Minuten lang sprudelt und servierfertig ist.

Einfrieren ist für diesen Auflauf aufgrund der Reismenge keine attraktive Option. Beim Backen kann es matschig werden.

Einfach Rezepte / Lori Reis


Schreibe einen Kommentar