Rezept für Air Fryer Hamburger

ACHTUNG: Das Luftbraten von Hamburgern (oder Cheeseburgern) ist keine Modeerscheinung. Während ich normalerweise den Grill anzünde, wenn ich Hamburger mache oder sie auf einer Grillplatte zerschmettere, ist die Heißluftfritteuse eine überraschend einfache und köstliche Art, einen Hamburger zuzubereiten.

Der Nachteil der Heißluftfritteuse ist, wie immer, abhängig von der Größe Ihrer Heißluftfritteuse, dass Sie nur wenige dieser Burger auf einmal zubereiten können, also ist es nicht genau das Richtige für ein großes BBQ. Aber das Plus ist, dass es sehr schnell ist, die Burger gleichmäßig gart, ohne sie umzudrehen, und Sie hatten noch nie so schmelzenden Käse wie geschmolzenen Käse aus der Heißluftfritteuse.

Also, lass uns reinhauen und ein paar leckere Air-Fryer-Burger zubereiten!

Einfach Rezepte / Nick Evans


Sicherheitstipp zum Luftbraten

Jedes Mal, wenn Sie Fleisch mit hohem Fettgehalt wie Speck oder in diesem Fall Hackfleisch luftbraten, ist es eine sehr gute Idee, etwas Wasser auf den Boden Ihres Heißluftfritteusenkorbs zu geben. Tatsächlich würde ich sagen, dass es ein wesentlicher Schritt ist.

Das Wasser im Boden stört das Garen in der Heißluftfritteuse überhaupt nicht, aber es fängt das gesamte Fett auf, das vom Fleisch tropft, und verhindert, dass es raucht. Wenn Sie diesen Schritt vergessen, wissen Sie es, weil Ihr Rauchmelder mit ziemlicher Sicherheit losgeht, während Sie diese Burger zubereiten.

Meine Lieblingsmischung für Hamburger

Ich bin der festen Überzeugung, dass Fett Geschmack ist, wenn es um Burger geht, also suche ich immer nach mindestens einer 85-15-Mischung für Hackfleisch, wenn ich Burger mache. Sie können auch eine 80-20-Mischung kaufen.

Wenn Sie gemahlenes Futter in einer 80-20-Mischung finden, sollten Sie es sich schnappen und es für Burgertage einfrieren. Ich denke, es ist die beste im Laden gekaufte Burgermischung, wenn Sie keine eigene machen möchten. (Wenn Sie es wagen möchten, Ihre eigene Burger-Mischung zuzubereiten, habe ich vor ein paar Jahren meine Lieblings-Hackfleischmischung für Burger auf Macheesmo gepostet. Es ist zweifellos ein Kochprojekt.)

Einfach Rezepte / Nick Evans


Wie man Hamburger luftfrittiert

Sobald Sie den Sicherheitsschritt getan haben, Wasser in Ihren Airfryer-Korb zu geben, sprühen Sie Ihren Korb mit etwas Antihaftspray ein, damit die Burger nicht kleben bleiben. Dann würze deine Burger gut mit Salz und Pfeffer und lege sie in den Korb.

Sie müssen etwa 8 Minuten lang bei 350 °F luftgebraten werden und, was wichtig ist, Sie müssen sie während des Garens nicht wenden. Lass sie einfach kochen!

Sobald die Burger gar sind, kannst du etwas Käse zu den Burgern geben und sie weitere 1-2 Minuten braten, bis der Käse perfekt geschmolzen ist.

Brötchen in der Heißluftfritteuse toasten

Dies ist ein optionaler Schritt, macht aber Spaß. Wenn Sie etwas mehr Platz um Ihren Airfryer-Korb herum haben, können Sie Ihre Burgerbrötchen hinzufügen und sie für ein oder zwei Minuten in der Airfryer rösten. Es ist in Ordnung, wenn die Brötchen gleichmäßig schräg sind. Sie werden gut anstoßen!

Was zu Hamburgern servieren

Jedes Mal, wenn ich Burger mache, denke ich an Beilagen und es gibt so viele köstliche Optionen bei Simply Recipes. Probieren Sie diesen einfachen Makkaronisalat aus, den Sie gut im Voraus zubereiten könnten. Für etwas Leichteres probieren Sie diesen Caprese-Maissalat oder diesen fruchtigen Wassermelonen-Feta-Salat!

Einfach Rezepte / Nick Evans


Weitere erstaunliche Air Fryer-Rezepte

Schreibe einen Kommentar