Kürbis-Ladoo-Rezept

Während des Diwali-Feiertags sind süße Konfekte, die als Mithai bezeichnet werden – wie Ladoo, Pedha und Modak – beliebt. Freunde und Familie tauschen Mithai als Geschenke aus und genießen gemeinsam unvergessliche Mahlzeiten.

Leckereien wie Ladoos sind köstlich, aber etwas schwierig zuzubereiten. Hier ist eine einfache Version, inspiriert von der Herbsternte in Neuengland, wo ich herkomme, und meinen Lieblings-Mithai-Geschmacksrichtungen: Kürbis-Ladoo mit Kokosnuss und einem Hauch von Gewürzen. In Massachusetts wachsen im Herbst zahlreiche Kürbis- und Kürbissorten, die sich wunderbar in Desserts eignen. Und mit ein bisschen Hilfe von klassischen amerikanischen Fudge-Techniken kommen diese Ladoo schnell und einfach zusammen.

Einfach Rezepte / Karishma Pradhan


Was sind Ladoo?

Ladoos sind kugelförmige Süßigkeiten, die oft aus Mehl, irgendeiner Form von Fett – ich verwende Ghee – und Zucker hergestellt werden. Ladoos können in Geschmack und Textur variieren. Zum Beispiel gibt es cremiges Kokosnuss-Ladoo, knusprige Ladoos mit Nüssen und Datteln und solche mit Dal (Linsen). Viele Ladoos sind reich an Geschmack, ähnlich wie Fudge, also sind ein oder zwei die perfekte Portion pro Person.

Meine Ladoos rufen nicht nach Mehl

Viele Ladoo-Rezepte verlangen nach Mehl, um zu verdicken und Struktur zu verleihen, aber ich lasse es weg, weil es viel Rühren und Raten erfordert. Es kann auch schwierig sein, herauszufinden, wann das Mehl genug gekocht hat, was zu potenziell katastrophalen Ergebnissen führen kann. Das ist was ich mache:

  • Kombinieren Sie traditionelle Ladoo- und Fudge-Herstellungstechniken, indem Sie eine Mischung aus Kokosnuss, gekochter Kondensmilch und weißen Schokoladenstückchen verwenden, um die Mischung genug einzudicken, um sie zu Kugeln zu rollen.
  • Kürbispüree aus der Dose abseihen, um überschüssige Feuchtigkeit für einen konzentrierteren Geschmack und eine festere Textur zu entfernen. Verwenden Sie eine beliebige Marke.

Einfach Rezepte / Karishma Pradhan


Vorschläge für Schlüsselzutaten

Hier sind einige Hinweise zu jeder Zutat, die Ihnen helfen sollen:

  • Ungesüßte Kokosraspeln: Achten Sie darauf, Kokosraspeln anstelle von Kokosflocken zu kaufen.
  • Weiße Schokoladenstückchen: Sie bieten eine fudgeartige Textur. Ich empfehle weiße Schokoladenstückchen von Ghiradelli.
  • Chai Masala: Chai Masala, Kürbisgewürz oder irgendein Chai-Gewürz verleiht diesen Leckereien einen schönen süßen und erdigen Geschmack. Meine Lieblingsmarken von Chai Masala sind Diaspora Co und Spicewalla. Natürlich können Sie Ihr Kürbisgewürz auch zu Hause selbst herstellen.
  • Cashewbutter: Ich liebe die Kombination von Gewürzen, Zucker und Nüssen in indischen Desserts. Cashewbutter sorgt für Fett, Fülle und Heftigkeit.

Toppings in Hülle und Fülle

Möchten Sie Ihr Ladoo anpassen? Hier sind ein paar lustige und leckere Toppings:

  • Die Ladoos mit gerösteten oder ungerösteten Kokosraspeln bestreichen.
  • Mit weißer Schokoladenganache beträufeln und mit Salzflocken bestreuen, um die Süße auszugleichen.
  • Rollen Sie sie in fein gehackten Nüssen wie Cashewnüssen oder Pistazien.

Einfach Rezepte / Karishma Pradhan


Schreibe einen Kommentar