Die beste im Laden gekaufte Tortenkruste kommt aus diesem Fan-Lieblingsladen

Vor Jahren habe ich während der Kochschule immer und immer wieder Pâte Brisée gemacht, eine französische Pastetenkruste oder einen Gebäckteig, bis ich es genau richtig hatte. Ich kann es im Schlaf machen. Als Erwachsener habe ich jedoch erkannt, dass ich nicht sollte, nur weil ich es kann. Je komplexer mein Leben mit Ehe, Kindern und Hunden geworden ist, desto weniger Zeit habe ich, egal wie gut ich plane. Also suche ich bei Trader Joe’s nach Shortcuts zum Backen. Wenn ich spontan einen frisch gebackenen Kuchen backen muss, kommt mein Kuchenboden aus Trader Joes Gefrierschrank –Sie erhalten zwei Tortenkrusten für nur 4,49 $. Andere Marken verwende ich nicht.

Das Problem bei vielen im Laden gekauften Tortenböden ist, dass sie einen scharfen Nachgeschmack von den verwendeten Konservierungsmitteln und Fetten – wie bestimmten Backfetten – haben. Die Tortenkruste von Trader Joe wird mit echter Butter hergestellt und schmeckt butterartig. Ich mag die Ausgewogenheit der Aromen und die Shortbread-ähnliche Textur. Es ist leicht süß, was bedeutet, dass Sie es für herzhaftes wie Quiche verwenden können.und süße Kuchen. Ich kaufe es in großen Mengen, besonders während der arbeitsreichen Feiertage und der Sommerobstsaison, weil auf meiner Theke immer Steinobst reift.

Einfach Rezepte


Tipps zum Entrollen von Trader Joe’s Pie Crust

Die Tortenkruste von Trader Joe neigt dazu, beim Ausrollen zu reißen und zu brechen, aber keine Sorge! Um dies zu verhindern, befolge ich nicht die Anweisungen in der Verpackung, da der Teig schwierig zu handhaben sein kann und beim Entfernen aus der Plastikfolie bricht. Stattdessen taue ich den Teig in der Box auf der Theke auf, was je nach Umgebungstemperatur meiner Küche zwei bis drei Stunden dauert.

Jede Packung enthält zwei 11-Unzen-Kuchenkrusten. Jede Tortenkruste wird zwischen zwei Plastikstücken eingeklemmt und gerollt, um einer Geleerolle zu ähneln. Ziehen Sie keine dieser Plastikfolien ab. Rollen Sie die Tortenkruste vorsichtig auf der Theke ab, immer noch zwischen dem Plastik. Seien Sie nicht beunruhigt, wenn der Teig reißt. Drücken Sie den aufgebrochenen Teig mit den Fingern zusammen und rollen Sie ihn mit einem Nudelholz vorsichtig wieder in ein Stück. Was ich an dieser Methode mag, ist, dass Sie weder dem Tortenboden noch der Theke Mehl hinzufügen müssen.

Um den Teig in eine Kuchenform zu geben, ziehe die obere Plastikschicht ab und schiebe deine dominante Hand unter den Teig – die Seite mit dem Plastik noch darauf. Drehen Sie den Teig auf die Tortenform und kräuseln Sie ihn wie gewohnt. Im Vergleich zu im Laden gekauften Tortenkrusten, die sich bereits in Blechpfannen befinden, finde ich es toll, dass die Version von Trader Joe hausgemacht aussieht, da ich sie selbst crimpe.

Verwenden Sie TJ’s Pie Crust für mehr als Kuchen

Wenn Sie vorhaben, Pasteten zuzubereiten, entfernen Sie die Plastikfolie, nachdem Sie sie wie oben beschrieben ausgerollt haben, und verfahren Sie wie beim Füllen und Formen – möglicherweise müssen Sie die Theke und den Ausstecher mit Mehl bestreuen. Einen Slab Pie machen? Den Teig zu einer gefetteten halben Blechform formen. Schneiden Sie den Teig in Quadrate, um Mini Pot Pies damit zu belegen, oder machen Sie eine Apfelcrostata oder eine Steinobstgalette. Die Möglichkeiten sind endlos und die Zeitersparnis für Dinge, die wichtig sind, wie das Spielen von Brettspielen, während Ihr Kuchen abkühlt, ist exponentiell.

Schreibe einen Kommentar