Delicata Squash Pakoras Rezept

Ich bin damit aufgewachsen, viele Pakoras zu essen, indisch gewürzte Krapfen. Es gibt viele Variationen, aber traditionell handelt es sich um Gemüse, das mit gewürztem Kichererbsenmehlteig überzogen und frittiert wird. Hier habe ich ein Rezept für Delicata-Kürbis-Pakoras entwickelt, die würzig wie traditionelle Pakoras und leicht und knusprig sind – ich verwende einen japanischen Tempura-ähnlichen Teig. Ich bin froh, dass ich mit dieser Art von Teig experimentiert habe. Es ergibt eine leichte, super knusprige und nicht fettige Beschichtung.

Diese Delicata-Kürbis-Pakoras sind so knusprig und magisch gewürzt. Das Rezept reicht für sechs bis acht Portionen, sodass sie als Vorspeise oder Snack zum Teilen geeignet sind! Servieren Sie sie als besonderen Leckerbissen für Diwali oder eine Dinnerparty im Herbst.

Einfach Rezepte / Karishma Pradhan


So wählen Sie den besten Delicata-Kürbis aus

Mein Lieblingskürbis ist Delicata-Kürbis; Sie sind kleiner, leicht zuzubereiten und die Schale ist essbar. Kleinere Delicata-Kürbisse haben dünnere Schalen und eine cremigere Textur, perfekt zum Frittieren. Wählen Sie solche, die sich fest, schwer und gleichmäßig anfühlen – sie sollten ein cremiges, gelbes Aussehen haben. Vermeiden Sie solche mit Schönheitsfehlern oder weichen Stellen.

Wo kann man indische Gewürze kaufen?

Dieses Rezept erfordert Kreuzkümmelsamen, gemahlenen Kreuzkümmel, gemahlenen Koriander, Kashmiri-Chilipulver und Kasuri Methi (getrocknete Bockshornkleeblätter). Es ist eine Kombination aus Gewürzen und Aromen, die oft in Pakoras zu finden sind. Sie finden sie in jedem großen Supermarkt, wie z. B. Whole Foods, mit Ausnahme von Kasuri Methi, das Sie von Ihrem örtlichen indischen Lebensmittelgeschäft, Spicewalla oder Amazon beziehen können.

Einfach Rezepte / Karishma Pradhan


Tipps für die knusprigsten Pakoras

  • Der Teig verwendet sowohl Wodka als auch Selters, um leichte und knusprig gebratene Pakoras zu kreieren. Wodka hemmt die Glutenentwicklung und Selters hellt den Teig auf. Achten Sie darauf, frischen, ungeöffneten Selters zu verwenden; Wenn die Kohlensäure nicht stark genug ist, wird die Beschichtung nicht so knusprig. Halten Sie auch Selters und Wodka so kalt wie möglich und gießen Sie sie nicht in die trockenen Zutaten, bis das Öl erhitzt ist. Andernfalls sprudelt der Selters, während Sie darauf warten, dass sich das Öl erwärmt. Eine kleine Dose Selters enthält etwa 355 Milliliter, was mehr als genug ist.
  • Verwenden Sie ein Frittierthermometer, um sicherzustellen, dass das Öl die ganze Zeit bei etwa 350 ° F bleibt. Stellen Sie die Hitze höher oder niedriger ein, während die Pakoras braten.
  • Servieren Sie die Pakoras heiß – ich serviere sie gerne, sobald sie aus der Fritteuse kommen und während ich die nächste Portion frittiere.

Zutatentausch, der funktioniert

  • Beim Testen habe ich keine wesentlichen Mängel bei der Verwendung von Allzweckmehl gefunden, aber wenn Sie Reismehl haben, versuchen Sie es stattdessen. Es ist leichter als Allzweckmehl, was zu noch knusprigeren Pakoras führt.
  • Du hast keinen Wodka? Verwenden Sie nur Selters.
  • Es ist in Ordnung, Limonade anstelle von Selters zu verwenden. Vermeiden Sie die Verwendung von Mineralwasser.

Einfach Rezepte / Karishma Pradhan


Es ist Delicata-Kürbis-Saison!

Schreibe einen Kommentar