Cranberry-Mandarine-Strauch-Rezept

Feiertagspartys sind immer ein bisschen wie ein Jonglierakt. So viele Gäste und so viele Vorlieben! Aber ich kann Ihnen bei den Getränken helfen, besonders wenn Sie Gäste haben, die auf Alkohol verzichten und trotzdem etwas Lustiges und Aufregendes trinken möchten.

Dieses Cranberry-Mandarinen-Strauch-Rezept schlägt die Hose aus Wasser oder einfachem alten Saft, wenn es um ein Urlaubsgetränk geht, und für die Gäste, die nach Cocktails suchen, mischt sich dies auch leicht mit Spirituosen!

Einfach Rezepte / Elana Lepkowski


Dieser Strauch ist zum Trinken

Kommen wir zunächst zum Namen: Nein, dieser „Strauch“ hat nichts mit denen zu tun, die Sie in Ihrem Vorgarten finden. Ein Strauch ist ein jahrhundertealter Begriff, der eigentlich eine Reihe von Techniken umfasst, um ein Getränk auf Essigbasis herzustellen und zu genießen. Für das heutige Rezept konzentrieren wir uns auf Sträucher als Trinkessig, der Fruchtsaft haltbar macht. Für einen tieferen Einblick in Sträucher und ihre Geschichte empfehle ich Ihnen dringend, das Buch zu lesen Sträucher von Michael Dietsch.

Sträucher können mit jeder Frucht oder einer Kombination aus Früchten, Kräutern und Gewürzen hergestellt werden – was auch immer. Wenn es eine Obstkombination gibt, die Sie gerne zusammen essen, werden Sie sie wahrscheinlich auch in einem Strauch lieben; sie sind so wunderbar vielseitig. Für Winter- und Feiertagspartys gehe ich gerne zu dem, was gerade Saison hat. Preiselbeeren und Mandarinen sind zu dieser Jahreszeit wahrscheinlich in Ihrem Lebensmittelgeschäft erhältlich und sind eine großartige Kombination, die auch gut zu Feiertagsgerichten passt.

Die Cranberries sorgen für eine kräftige Säure, die durch die süßen Mandarinen ausgeglichen wird. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Mandarinen zu finden, wo Sie sind, können Sie eine süße Orange wie Navel oder Cara Cara eintauchen. (Halten Sie sich von den bittereren Sorten fern, oder Sie müssen Ihrem Rezept zusätzlichen Zucker hinzufügen.) Und mit den Preiselbeeren ist frisch oder gefroren in Ordnung, da Sie sie für das Rezept mischen

Einfach Rezepte / Elana Lepkowski


Gehen Sie mit gutem Essig

Da ein Strauch (normalerweise) nur minimale Zutaten hat, ist die Qualität und Art jeder Zutat wichtig. So wie die Früchte für einen Strauch variieren können, kann dies auch für den Essig gelten. Verwenden Sie hier einen hochwertigen Essig, da Sie ihn trinken werden! Viele Sträucher können Essige wie Rotwein, Apfelwein oder Champagner verwenden, verwenden Sie jedoch keinen destillierten weißen Essig; Hier ist es hart und nicht angenehm. Für dieses Rezept verwende ich Apfelessig, aber ich ermutige Sie, mit verschiedenen Essigsorten zu spielen, um zu sehen, welche für Ihre Palette am ansprechendsten sind.

Möglichkeiten, diesen Strauch zu servieren

Sträucher können auf verschiedene Arten serviert werden und können alkoholfrei bleiben oder als Basis für einen lustigen Cocktail dienen. Das folgende Rezept ist alkoholfrei, aber wenn Sie das ändern möchten, kann das Sprudelwasser durch einen weißen Rum, Wodka oder sogar einen Schaumwein ersetzt werden. Ich serviere dies gerne in einem Longdrinkglas, mit viel Eis und ein paar Preiselbeeren als Garnitur. Gezuckerte Preiselbeeren sind auch schön, wenn Sie sie zur Hand haben, und eignen sich als festliche Dekoration für Partys.

Einfach Rezepte / Elana Lepkowski


Festliche N/A-Getränke

Schreibe einen Kommentar